Legal Notice

[Sorry, translation is under way]


Die Rechte der Texte und redaktionellen Inhalte liegen bei mir.

Kopien dieser Inhalte nur mit Genehmigung durch mich und Quellenangabe erlaubt.

Für die freundliche Erlaubnis, das Bild der "Rickmer Rickmers" auf meiner Einführungsseite zeigen zu dürfen, gilt mein Dank, Herrn Professor Peter Tamm, Hamburg.

Folgende Bilder sind dem "Admiralty Manual of Seamanship Vol II, 1967" entnommen: Fig. 4-23. Pointing a rope, Fig. 4-28. Ringbolt hitching, Fig. 4-29. Cockscombing, Fig. 5-1. Portable fenders. Für die freundliche Erlaubnis, die Bilder auf meiner Seite zeigen zu dürfen, sage ich herzlichen Dank dem: Ministry of Defence, Directorate of Intellectual Property Rights, England.

Die Veröffentlichung von Knoten-Zeichnungen aus der Broschüre "Seemännische Handarbeiten" von Hans Fehre, Verlag Eckardt & Messtorff, Hamburg, erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages.

Aus einschlägiger Literatur entnommene Teile sind gekennzeichnet, die Quellen im Impressum aufgeführt.

Für, zum Teil aus der aufgeführten Literatur in die homepage übernommene Abbildungen, liegt die Erlaubnis der entsprechenden Verlage vor, bzw. sind die Urheberrechte meines Wissens erloschen. Sollten trotzdem bestehende Urheberrechte in irgendeiner Weise berührt oder verletzt werden, so bitte ich, mich umgehend per email (jacktar@foni.net) zu benachrichtigen. Bei Bestätigung des Vorwurfs der Verletzung der Urheberrechte, werde ich unverzüglich betroffene Texte/ Bilder aus der Homepage entfernen.   

Für die Erlaubnis, das von ihrem verstorbenem Vater, Hervey Garret Smith, in seinem Buch, The Marlinspike Sailor, gezeichnete "Sea Chest Becket" auf meiner Homepage zeigen zu dürfen, gilt mein herzlicher Dank seiner Tochter, Mrs. Betsey S. Nixon (Permission granted, March 18. 2005, Naugatuck, CT. USA)

Die Rahsegelkunde "Segelschulschiff `Gorch Fock`" ist im Wortlaut wiedergegeben, wie sie zu finden ist in: Soldatisches Wissen/ Marine/ Seemännischer Dienst Schriften 511/19 bis 511/25 (Duburger Bücherzentrale, Flensburg 1961). Author: KptLt. Hans von Stackelberg. Herrn Kapt.z.S. a.D. Hans von Stackelberg danke ich herzlich für die Erlaubnis, diese kostbaren Grafiken und Texte auf meiner Seite verwenden zu dürfen.

Das "Gorch Fock-Lied": Die Nutzungsrechte an Text, Noten und Tonträgern des Liedes wurden mir vom Schöpfer des Liedes, Herrn KzS. Hans Frhr. von Stackelberg, schriftlich genehmigt. Herrn von Stackelberg danke ich herzlich für die Erlaubnis, sein Lied auf der Seite www.jack-tar.de verwenden zu dürfen.

JACKTAR - ROPE WORK - Seemännische Handarbeiten

 

Adresse.jpg
Alle Rechte Vorbehalten, auch die der fotomechanischen Wiedergabe und der Speicherung in elektronischen Medien.

 

 

 

Erklärung:

Alle Informationen sind nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten sowie die technische Funktion wird keine Gewähr übernommen. Inhalte können ohne vorherige Mitteilung jederzeit geändert oder gelöscht werden.

Der Herausgeber übernimmt keinerlei Garantie und Verantwortung für den Inhalt anderer Webseiten, die über diese Seite erreicht werden können. Links auf solche Seiten dienen nur dem Komfort der Nutzerinnen und Nutzer und bedeuten nicht, dass ich mich mit den dort dargestellten Inhalten einverstanden erklärt habe. Der Herausgeber distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten sämtlicher Seiten, die per Link mit www.jack-tar.de verbunden sind (Haftung für Links). Manipulationen oder versehentliche Verfälschungen durch Dritte kann ich nicht ausschließen. Für Schäden, die durch missbräuchliche Veränderung oder Verwendung der Daten durch Dritte verursacht werden, übernimmt der Herausgeber keinerlei Gewährleistung. Ein eventuelles Risiko im Zusammenhang mit der Nutzung dieses Webangebotes liegt bei den Nutzerinnen und Nutzern.


Rechtwirksamkeit dieses Haftungsausschlusses:

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

Benutzte Literatur:

Allers, C.W.: Unsere Marine, C.T. Wiscott, Breslau 1890?

Ashley, Clifford W. The Ashley Book of Knots, Doubleday & Company, Garden City, N.Y. 1956

Bartos, Louie: The Sailor`s Traditional Ditty Bag, Knotting Matters, issue 58, 1998, International Guild of Knot Tyers

Blöss, Hans: Glanz und Schicksal der "Potosi" und "Preussen", Schmidt & Klaunig, Kiel 1960

Blöss, Hans: Bürger der Ozeane und Meere, Schmidt & Klaunig, Kiel 1968

Bowling, Tom: The Book of Knots, W.H. Allen & CO. , London 1890

Burgess, J. Tom: Knots Ties and Splices, James Munro & CO., Glasgow 1884

Bushell, Charles: The Rigger`s Guide and Seaman`s Assistant, John Hogg Publish., London 1906

Castagne, Fritz: Unterrichtsheft der Kriegsmarine, Kiel, 1936?

Conrad, Joseph: Spiegel der See, Verlag Die Brigantine, Hamburg, keine Angabe

Dana, Richard Henry: Two Years Before The Mast, Random House, New York 1936

Dana, Richard Henry: The Seaman`s Friend, Mac Donald and Janes, London, Reprint 1974

Day, Cyrus Lawrence: Quipus and Witches Knots, University of Kansas Press, Lawrence 1967

Eichhoff, Jürgen: Die Sprache des niederdeutschen Reepschlägerhandwerks, Böhlau, Köln 1968

Fehre, Hans: Seemännische Handarbeiten. Eckardt & Meßtorff, Hamburg 1942

Franclin, Eric: Knot Chart - Lanyard Knot, International Guild of Knot Tyers, GBR

Goedel, Gustaf: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Seemannssprache, Lipsius & Tischer, Kiel und Leipzig 1902 

Grainger, Stuart : Praktische Zierknoten, Delius Klasing, Bielefeld 2007

Graumont, Raoul/ Hensel, John: Encyclopedia of Knots, Cornell Maritime Press, Centreville/ Maryland. Fourth ed.1952; Seventh print.1984

Hasluck, Paul N. : Knotting and Splicing Ropes and Cordage, Cassel & CO., London 1914

Hauser, Heinrich: Die letzten Segelschiffe, S. Fischer Verlag/ Berlin 1931

International Guild of Knot Tyers, Knot Chards, Vol.I

J.C.Turner/P.van de Griend: History and Science of Knots, World Scientific Publishing 1998

Jones, William H.S.: Sturmverweht, Verlag Die Brigantine, Hamburg 1968

Jutsum, J. Netherclift: Knots and Splices, James Brown & Son, Glasgow 1906

Melville, Herman: Weißjacke, Manesse Bibliothek, Manesse Verlag, Zürich 1948

Mühleisen, Albrecht : Seemannschaft. M. Heinsius, Bremen 1893

Lever, Darcy : The Young Sea Officer`s Sheet Anchor, London 1808

Lund, Kaj : Fancywork, Spielereien mit Tauwerk, Delius, Klasing Co, Bielefeld-Berlin 1974

Popple, Leonard: Marline-Spike Seamanship, Brown, Son & Ferguson, Glasgow 1981 (1th. Ed. 1946)

Popple, Leonard: Advanced Ropeworking, Brown, Son & Ferguson, Glasgow 1978 (1th. Ed. 1959)

Reich/ Pagel : Himmelsbesen über weißen Hunden, Hoffmann u. Campe, Hamburg 1981

Ringelnatz, Joachim: Ich, der Matrose Ringelnatz, Hinstorff Verlag, Rostock 1986

RN Admiralty: Manual of Seamanship Vol.I 1915, London 1915 

RN Admiralty: Manual of Seamanship Vol.I 1951, London 1951

RN Admiralty: Manual of Seamanship Vol.2 1967, London 1967 

Scharnow, Ulrich, Kapt.,Prof.,Dr., Seemannschaft, transpress, VEB Verlag, Berlin 1962

Schmidt, Fred, Kapitän: Von den Bräuchen der Seeleute, Verlag Die Brigantine, Hamburg 1962

Schleifenbaum, Fr.: Das Drahtseil im Dienste der Schiffahrt, Jahrbuch der Schiffbautechnischen Gesellschaft Bd.4, 1903

Schmidt, Ingrid: Grüßt alle, nächstens mehr, Briefe und Zeichnungen des Segelschiffsmatrosen Paul Mewes 1860-1865, VEB Hinstorff Verlag Rostock 1981

Skirving, Scot: Wire Splicing: Brown,Son & Ferguson, Glasgow 1953

Smith, Hervey Garret: The Marlinespike Sailor, John de Graff, Inc., Clinton Corners, N.Y. 1981

Smith, Hervey Garret: The Arts of the Sailor, D.Van Nostrand Comp., Inc. New York, 1953

Smith, John: Prolong Knot, Knot Chards, Vol. 4, pg. 94, The International Guild of Knot Tyers, United Kingdom. 

Sondheim, Erich: Knoten Spleissen Takeln, Klasing & Co. GMBH, Bielefeld-Berlin 1953

Spindler, Konrad: Der Mann im Eis, C. Bertelsmann, 3. Auflage, Uni Insbruck 1993 

Stackelberg, Hans Frh. von: Im Kielwasser der Gorch Fock, Koehler, Hamburg 1995

Stackelberg, Hans Frh. von: Rahsegler im Rennen,Duburger Bücherzentrale, Flensburg 1965

Stackelberg, Hans Frhr. von: Seemännischer Dienst SSS. Gorch Fock, Soldatisches Wissen, Duburger Bücherzentrale Flensburg,1961? 

Stackelberg, Hans Frhr. von: Segel los-Enter auf! Musterschmidt Göttingen 1968

Stackelberg, Hans Frhr. von: "Gorch Fock" - Lied, Entstehung. Persönl. Text. 

Stenzel, A.: Deutsches Seemännisches Wörterbuch, Ernst Siegfried Mittler und Sohn, Königliche Hofbuchhandlung, Berlin, 1904

Sterneck, von : Tauwerks und Ankerkunde, Wien 1876 ?

Svensson, Sam: Handbook of Seaman`s Ropework, Adlard Coles Ltd. London 1971

Turner,J.C. & P. van de Griend: History and Science of Knots, World Scientific, Singapore, New Jersey, London Honkong 1998 

Veldmeijer, Andre: Ropes   www.archaeogate.org/egittologia/article/606/5/mersawadi-gawasis  

Verryl A. Hyatt : Knots, Splices and Ropework, New York 1917

Wagner Ernst : Decksarbeit, Hamburg 1937

Wetjen, Albert.R. :Fiddlers Green, Little, Brown, and Comp., Boston 1931

Wossidlo, Richard: Reise, Quartier, in Gottesnaam, Carl Hinstorffs Verlag, Seestadt Rostock, 1940

FaLang translation system by Faboba